Zunft an der Reuss Luzern
 
Aktuelles 85. Zunftjahr

85. GV der Zunft an der Reuss
















 


 

Alljährliches Zunftschiessen im Teufmoos

Eine Woche später als geplant können wir heuer das Zunftschiesen durchführen.
Alle Jahre wieder:
Druck der tollen Karten und Sponsoring der mega-feinen Speckplatten -> ein grosses Dankeschön an Noldi Moser
Danke für die tollen Preise -> Walti Kretz
Vielen Dank für die Munition -> Ritch Scherer
Herzliche Gratulation an den Schützenmeister 2018 Florian Felder
Danke allen für die rege beteiligung







   


 

Herrenasuflug 2018 

Ja, ein Thema für sich... Ich hätte ihn einfach gestrichen, aber Walti wollte das nicht. So macht er mir den Vorschlag, einen eintägigen Ausflug zu planen und durchzuführen. Heute bin ich froh darüber, denn das wurde ein super toller Tag.
Wir treffen uns am Morgen im Café de Ville, machen uns gestärkt mit Kaffee bereit zur Abfahrt nach Safenwil ins Automuseum. Die Führung einfach genial, spannend und kurzweilig. Auf dem Weg zum Mittagessen machen wir einen kurzen Apéro-Halt bei Berger Mode und geniessen dann ein einfaches Essen mit Schinken und Kartoffelsalat. Die Stimmung ist feucht-fröhlich, mit regen Diskussionen. Es geht zurück in die Leuchtenstadt zum Apéro unter der Egg an der Reuss. Nach einem kurzen Spaziergang der Reuss entlang geniessen wir ein tolles Nachtessen im Restaurant Reussbad.
Ein super Ausflug, danke fürs Überreden und Planen, Walti.







 



 

 Tierpark Goldau

Nach langer (inofizieller) Zeitist der Besuch im Tierpark jetzt wieder ein ofizieller Zunftanlass. Dieser Anlass wird vollumfänlgich von Rico getraten und organsiert. An dieser Stelle: Herzlichen Dank!
Auch dieses Jahr sehen wir viele glücklche Gesichter, hören viel Gelächter , führen gute Gespräche in sehen gesunden Appetit. Schön, dass auch einige Zünfter teilnehmen - noch nicht allzu viele, aber immerhin ein paar. Unser Präsident sagt: so verbringe ich immer wieder gerne einen Samstag hinter dem Grill 













 


 

Fröschentreffen imEnglischen Friedhof in Meggen


Bei einmaligem Wetter fand das Jährliche Treffen mit der Fröschenzunft statt.
Organisiert von der Fröschenzunft durften wir den Englischen Friedhof besuchen.

Mit über 50 Teilnehmern ein grosser Erfolg.
Danke an unsere Freunde aus Meggen.












 




 

Spendenübergabe aus dem Erlös des Weinmarkt-Guuggerkonzertes
















 


 

 Sommerfest der Zunft an der Reuss 17.06.2018

Am späten Sonntagmorgen trafen wir uns beim alten Schützenhaus Obernau, um den Sommer zu begrüssen sowie den 85. Geburtstag unserer Zunft im ungezwungenen Rahmen zu feiern.
Nur zögerlich wagte sich die Sonne hinter den Pilatuswolken hervor und sandte sogar ab und an ein paar Tropfen auf die Festgesellschaft. Das tat der Stimmung der mehr als 20 Grillfreudigen jedoch keinen Abbruch und nach einem ausgiebigen Apéro brutzelten bald fröhlich Würste und allerlei Gutes auf dem Grill. Je besser die Stimmung wurde, desto besser wurde auch das Wetter. Das Dessert genossen wir bei strahlender Sonne und es wurde noch lange ausgelassen gelacht, angeregt diskutiert, erzählt und gespielt. Vielen Dank allen, die teilgenommen haben. Es war rüüdig schön!




















 

 Frühjahrsversammlung


Der Beginn des Abends ist wie immer: Das Anstossen mit unseren persönlichen Zinnbechern gibt den Startschuss für ein kleines Apéro.
Punkt 19.30 Uhr beginnt die Versammlung. Die Traktanden werden zügig abgehandelt.

Eigentlich gibts nichts GROSSES zu diskutieren, ausser wer die Herrenabende übernimmt, Ausflüge organisiert oder wer Ende Jahr Präsident wird… Anschliessend geht man über zum gemütlichen Essen und Trinken.

 


 

FASNACHT 2018
Besuch der DULA Schule


Fasnacht






 


Candle Light Dinner der Zunft


Wie immer einer der Höhepunkte im Zunftjahr.













 

Fondueabend der Zunft

Wieder haben wir uns auf einen gemütlichen Abend gefreut
und der feine Raclette- und Fondueschmaus nicht bereut.
Wir liessen uns verwöhnen mit Bruschetta,
Weisswein und Käseleckerbissen,
auch die tolle rotgoldige Dekoration
mochten wir nicht vermissen.

Ich hoffe, nächstes Jahr wird es wieder wahr,
gemütlich zusammen sein und lamentieren,
Essen, trinken und diskutieren.
Ein Samichlausversli würden alle gerne hören,
das würde bestimmt niemanden stören.

Fröhliche Weihnachten
Robi















 

BOT und Pastetli-Essen vom 18. November

























 

Gräberbesuch an Allerheiligen















 


 



 
Top! Top!